SPD im Landkreis Starnberg unterstützt Aktionen gegen Laufzeitverlängerung

Schwarz-Gelb hat eine Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke um durchschnittlich 12 Jahre beschlossen. Die sieben bis 1980 ans Netz gegangenen Anlagen dürfen acht Jahre länger, die zehn jüngeren AKW 14 Jahre länger betrieben werden. Dadurch erhöht sich die von Rot-Grün beim Ausstieg festgelegte Regellaufzeit von 32 auf 40 bis 46 Jahre. Das könnte – je nach Produktion […]

SPD Gilching gratuliert Rudi Schicht zum 90. Geburtstag

Der Gilchinger Ortsverein gratuliert Rudi Schicht zu seinem 90. Geburtstag und dankt ihm für sein langjähriges Engagement für Gilching, die Gilchinger SPD und den Landkreis Starnberg.

Robert Baumgartner zu Besuch in Gilching

In der öffentlichen Ortsvereinsversammlung der Gilchinger SPD am 30.06.2010 stand ein Vortrag von Robert Baumgartner, Fraktionsvorsitzender der Germeringer SPD im Stadtrat und Mitarbeiter einer großen Krankenkasse, auf der Tagesordnung. Nach seinem Vortrag ging Baumgartner auch auf die Fragen und Anregungen der 35 engagierten und interessierten Zuhörer ein.

OV-Versammlung vom 19. Mai

In der ersten Ortsvereinsversammlung unter der Leitung der neuen Vorsitzenden Renate Hodowanski wurden am letzten Mittwoch viele interessante Themengebiete behandelt. Vor allem der Bericht des Bürgermeisters Manfred Walter über die kommunalpolitischen Entwicklungen als auch die Zukunft des Ortsvereins wurden ausführlich diskutiert.

Stellungnahme zur Beschädigung des Friedenspfahls

Die SPD Gilching verurteilt die kürzlich verübte Beschädigung des Friedenspfahls und die mutwillige Beseitigung der von der Pax Christi Gruppe aufgebrachten Informationstafel. Sie sieht darin eine kriminelle Aktion, die sich gegen die Ziele der Gemeinde Gilching wendet, ein friedliches Zusammenleben der einheimischen Bevölkerung mit den ausländischen Bürgern zu gewährleisten.

Neuwahlen im Ortsverein Gilching

Die Mitglieder des Ortsvereins Gilching wählten am 21. April 2010 im Rahmen einer öffentlichen Ortsvereinsversammlung einen neuen Vorstand. Da der langjährige Vorsitzende Karl Auwärter auf Grund seines Umzugs nach Bad Wörishofen nicht mehr für einen Posten kandidieren wollte, mussten mehrere Ämter neu vergeben werden.