Beiträge

,

Ortsverein der Gilchinger SPD kritisiert Gewerbegebietsplanungen der Gemeinde Gauting

Der SPD Ortsverein Gilching sieht die Bestrebungen der Gemeinde Gauting kritisch, ein überdimensionales Gewerbegebiet anschließend an den Gilchinger Süden zu errichten. Das Ausmaß der bisherigen Planungen ist aus vielen Gründen nicht zu unterstützen: Bannwald soll gerodet, ein Wasserschutzgebiet aufgehoben und ein Landschaftsschutzgebiet ignoriert werden.

Sämtliche negativen Folgen dieses etwa 110 Fußballfelder großen Areals wirken sich ausschließlich auf die Gemeinde Gilching aus. Zu nennen sind diesbezüglich ein wesentlich erhöhtes Verkehrsaufkommen, die Zerstörung des Naherholungsgebietes, das bisher vor allem für die Bewohner der Waldkolonie eine hohe Aufenthaltsqualität aufweist, und die nachfolgenden Probleme, die z.B. durch einen großen Zuzug und die dann zu schaffende Infrastruktur entstehen würden.
Weiterlesen

Die Jusos am Rande des Kulturspektakels in Gauting

Am Wochenende vom 22.-24. Juli fand auch dieses Jahr wieder das Kulturspektakel in Gauting statt.
Es war trotz der Geschehnisse an diesem Wochenende ein Riesenerfolg.
Ein riesiges Line-up erwartete die Besucher-immerhin 48(!) Bands beziehungsweise Künstler spielten auf der Bühne, die Palette reichte von Punk über Jazz bis hin zu Bayerischen Liedermachern.
Für das körperliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt, so gab es nicht nur Pizza und Wraps, sondern auch (vegetarische) Hotdogs sowie leckere indische und asiatische Gerichte.
Auch politisch kam das „Kult“ nicht zu kurz, so war immerhin ein Stand von Amnesty Deutschland vertreten.
Auch die Jusos Starnberg mit ihrem berüchtigten roten Sofa waren vor dem Kult präsent. Neben dem erfolgreichen Glücksrad, bei dem Bier und Spezi gewonnen werden konnte, war der Stand von regen politischen Diskussionen geprägt.

Alles in allem war das Kulturspektakel ein voller Erfolg und wir freuen uns auf nächstes Jahr!