Beiträge

Seit knapp zehn Jahren ist Manfred Walter (51) Bürgermeister der Gemeinde Gilching. 2008 setzte sich Walter in der Stichwahl gegen den Kandidaten der CSU durch. 2014 wiederholte er den Erfolg auf beeindruckende Weise: Trotz dreier Gegenkandidaten konnte sich Manfred Walter im ersten Wahlgang mit überragenden 70,5 Prozent der abgebebenen Stimmen durchsetzen. Bei einer Sitzung der Gilchinger SPD gab Walter nun bekannt, im Jahr 2020 für eine dritte Amtszeit als Bürgermeister antreten zu wollen.

Manfred Walter zu seiner dritten Kandidatur: „Das Bürgermeisteramt macht mir sehr viel Freude. Deshalb möchte ich mich auch über das Jahr 2020 hinaus für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Gilching engagieren.“

Der Gilchinger SPD-Vorsitzende Christian Winklmeier äußert sich wie folgt: Die Gilchinger SPD freut sich sehr über die erneute Kandidatur von Manfred Walter! Manfred Walter hat in den vergangenen zehn Jahren Gilching enorm weiterentwickelt. Wir sind davon überzeugt, dass er der richtige Mann an der Spitze ist, um Gilching auch in Zukunft Stück für Stück lebenswerter zu gestalten.“

Der Vorstand des SPD Kreisverbands Starnberg hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, die 1. Vorsitzende Julia Ney als Landratskandidatin für die Kommunalwahl 2014 ins Rennen zu schicken.

Die 36-jährige Julia Ney setzt somit ihre aufstrebende politische Karriere fort: Vor fünf Jahren in die SPD eingetreten hat es die gelernte Redakteurin von Anfang an gereizt, selbst zu gestalten und aktiv Politik machen zu können – erst als Pressesprecherin des Ortsvereins Gauting, dann als Vorsitzende und seit Kurzem als 1. Vorsitzende des SPD Kreisverbands.

weiterlesen auf www.spd-kreis-starnberg.de